Aktuell

 

Zeltlager feiert gelungenes Comeback im „Wilden Westen“                                       

Nach der zweijährigen Coronazwangspause konnte in diesem Jahr das traditionelle Zeltlager der Vereinsjugend endlich wieder starten.

In der ersten Schulferienwoche konnten mehr als 120 Kinder und Jugendliche der Partnervereine TV Runkel, TSG Oberbrechen, TV Kubach und STV Drommershausen in insgesamt 13 Mannschaftszelten hinter der Großen Stadthalle in Runkel einchecken.

Im Vorfeld hatten sich die Helfer und Betreuer als Motto den „Wilden Westen“ ausgesucht. Dieses Thema wurde im Laufe der Woche immer wieder aufgegriffen und in vielen Aktionen „gelebt“.

Beginnend mit einer Wild West Erkundungstour, um das Lagergelände zu erkunden und die Abläufe im Zeltlager zu vermitteln, über die Namensvergabe der Zelte, die Benennung einzelner Mittagsgerichte, die tollen Angebote beim Basteln, Bogenschießen am Workshoptag, Line Dance im Tagesprogramm und nicht zuletzt die Entwicklung des Lagersongs nach der Melodie des Klassikers „Ring of Fire“ von Johnny Cash, welcher zu Beginn des Bunten Abends am Ende des Zeltlagers präsentiert werden konnte!

Als sportliches Lager fanden am Sonntag wieder die Lagermeisterschaften statt, wo die Kinder sich auf dem Runkeler Sportplatz in den Disziplinen Sprint, Wurf, Weitsprung und abschließend dem 800m Lauf messen konnten. Aus den daraus ermittelten Punktzahlen konnten am Ende des Zeltlagers, als Programmpunkt des Bunten Abend, die Lagermeisterin und der Lagermeister des Jahres 2022 bekanntgegeben werden. Außerdem wurden  die gebrachten Leistungen zur Erfüllung der Anforderung des Deutschen Sportabzeichens genutzt. Über 100 Kinder und Jugendliche konnten sich so über ihr Sportabzeichen freuen!

Als weitere Highlights des Lagers gab es wieder den beliebten Pool, eine 40m Abenteuerseilbahn und für drei Tage einen Lebend-Kicker, welcher sich auch großer Beliebtheit erfreute.

Mit weiteren tollen Aktionen wie einem Hockey- und einem Quietschie-Turnier, einer gruseligen Nachtwanderung, Turnen, Tanzen, Steppen, Einradfahren, Jonglieren und „Utes Traumstunde“ verging die Woche wieder wie im Flug.

Vielen Dank dem weltbesten Küchenteam, allen Spendern und allen Helfern und Betreuern.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen im Jahr 2023 in der ersten Ferienwoche

Es grüßt das Team Zeltlager

________________________________________________________________________________________________

Leichtathletik – „Die Runkler Leichtathletik-Kids“
Herzlich willkommen!

Wenn du mindestens 5 Jahre alt bist (oder es bald wirst 😉) und höchstens 8 Jahr alt und Interesse daran hast, mit Leichtathletik zu beginnen, dann bist Du hier genau richtig und kannst jederzeit einsteigen!Was erwartet Dich hier? – Kinderleichtathletiktraining für Anfänger und Fortgeschrittene!Wir wollen Spaß haben am Laufen, Springen und Werfen (Schwerpunkt Laufen/Laufspiele) und lernen uns spielerisch zu verbessern.Im Herbst/Winter trainieren wir in der großen Sporthalle der Stadthalle Runkel (Seiteneingang rechts an den Treppchen zum Sportplatz) und im Frühjahr/Sommer auf dem Sportplatz/der Tartanbahn in Runkel.Im Vordergrund steht bei uns die Freude an der Bewegung. Wir wollen Dir jedoch perspektivisch und abhängig von Deinem Interesse auch eine Teilnahme an regionalen Wettkämpfen ermöglichen – gerne auch im Team.

Da wir aber erst am 24.09.2022 die (Neu-Gründungsstunde hatten, wollen wir uns zunächst alle kennen lernen und streben mittelfristig die 1. Runkler Leichtathletik-Kids Vereinsmeisterschaft auf dem Sportplatz in Runkel im Sommer 2023 an.Wir trainieren Samstagmorgens von 10.00 – 11.00 Uhr – bitte etwa 5
– 10 min früher da sein, damit Du Dich in Ruhe umziehen kannst.

Bitte trage für das Training in der Halle Sporthallenschuhe oder saubere Turnschuhe, die ausschließlich in der Halle getragen werden.

Bei Fragen zum Training wenden sich Deine Eltern an:
Jens und Marie Anselmann, Telefon 0176 – 50 99 63 54 (Jens) oder 0172 – 73 11 864 (Marie)

_____________________________________________________________________________________

Wir suchen dringend eine/n AROHA®Trainer/in. Interessenten wenden sich bitte an den 1. Vorsitzenden Harald
Heckhoff oder an den Kassierer Rüdiger Ansorge. Verbindungsdaten bitte auf der Seite Vorstand ersehen.

_____________________________________________________________________________________